* Startseite     * Archiv     * Kontakt     * Abonnieren



lammas

* mehr
     faq's

* Links
     bamsemumse
     kenshi
     miki






jappa, endlich wochenende - und diesmal auch f?r mich!

habe an der schule jetzt vier (!!!) unterrichtsbesuche in drei (!!!) wochen hinter mir. der letzte war erst heute morgen und dementsprechend durch bin ich auch.
jetzt sind endlich einmal zwei schulfreie tage angesagt. ich mu? n?mlich diesmal keinen unterricht vorbereiten, denn die eine stunde f?r n?chste woche ist bereits fertig (war 'ne gruppenarbeit, mit der ich heute nicht fertig geworden bin) und ansonsten schreiben meine s??en alle klassenarbeiten, die ich zwar zum teil mitkonzipiere, aber das ist halb so wild.
ansonsten bin ich n?chste woche nur hopitieren - halte gerade ausschau nach neuen betreuenden lehrern, bzw. neuen klassen, die ich unterrichten k?nnte. die auswahl ist zum gl?ck ganz gro? und es findet sich bestimmt ein netter haufen f?r mich. wenigstens darf ich als referendar w?hlen und werde nicht, wie die praktikanten, zugeteilt.
eine meiner zuk?nftigen klassen findet ihre lehrerin "voooooll langweilig" und die freuen sich schon voll auf mich (kennen mich schon aus dem anderen fach) - ein sch?ler wollte mich heute f?r die info, dass sie mich bis zu den halbjahresinformationen bekommen, glatt umarmen *lach*
am?sant finde ich auch immer wieder, dass alle kollegen so ?ber das korrigieren jammern - also ICH freu mich wie bolle auf meinen ersten schwung hefte, den ich nach hause tragen darf!!! werde daf?r immer nur schr?g von der seite angeguckt *g*
ach ja, ich hatte ja wochenende - aber die positiven "schuldinge" nehme ich doch gerne mit ins wochenende

morgen fr?h schauen wir endlich (!!!) den neuen potter, davor ist noch fr?hst?ck in der stadt angesagt und anschlie?end noch ein wenig (weihnachts-)shopping.
am sonntag will ich dann endlich mal den ersten weihnachtsmarkt des jahres sehen *WOLLWOLLWOLL*

so, und jetzt ab zu einem wunderbaren buch - "tintenherz" von cornelia funke". erstens ist der schluss gerade sehr, sehr spannend und zweitens liegt der nachfolger "tintenblut" schon griffbereit vor mir... das jedenfalls aus der rubrik: "dinge, die ich schon immer mal machen wollte, wenn ich zeit habe..." *seufz*

so, das soll's f?r heute gewesen sein. w?nsche der leserschaft ein sch?nes wochenende!
herzliche gr??e vom momentan wunschlos gl?cklichen lammas, dem nur noch vom himmel rieselnde schneeflocken fehlen
2.12.05 21:23


finnischer unabh?ngigkeitstag - oder lustig, das vellu war auch dabei

schlagen wir ein neues kapitel der deutsch-finnischen begegnungen auf:
heute zum unabh?ngigkeitstag , dem 88., waren wir beide wieder mit "unseren finnen" feiern. von wegen *g* die heutige besetzung war bis auf eine handvoll leute eine ganz andere als zur weihnachtsfeier... endlich glaube auch ich, dass es hier im umkreis mehr als drei finnen in meinem alter gibt. um auf die ?berschrift des heutigen eintrags zu sprechen zu kommen: an unserem tisch nahm schr?g gegen?ber tats?chlich ein vellu-klon platz. nein, bin zwar zwangsweise ein paarmal hinter ihm gelaufen/gestanden, aber wir haben nicht miteinander gesprochen *schweigundnurunterseinesgleichenauftau*
sch?n wars, viel gesungen wurde, viel geredet wurde. ein highlight: eine omi in tracht hielt eine stuuuundenlange rede ?ber den befreiungskrieg und jetzt weiss auch ich, welche truppen (auf der landkarte) wann und wo standen... *g?hn* sehr sch?n war der schluss. es ging um sibelius und ihr fazit war, dass auch, achtung - original zitat, "melancholisch-fetzige rocker wie rasmus und him in seiner tradition st?nden" *vomstuhlkippundansektverschluck*
dann gab es noch eine sehr nette dia-show von drei halbfinnen, die ihre rolle zwischen den kulturen beschrieben haben.
wann ist denn der n?chste feiertag??? ich bin dabei!!!

muss jetzt dringenst in's bett. bin seit heute morgen um 7 unterwegs und dann non-stop zu den finns...
schreibe morgen meine erste klassenarbeit, bin entsprechend aufgeregt und freue mich noch immer wie f?nf schnitzel auf die korrektur!

w?nsche eine geruhsame nacht und bis die tage.
das lammas hatte was zu sagen und dankt f?r die aufmerksamkeit.
6.12.05 22:27


planica - oder die qual der wahl...

die wirklich gute nachricht: PLANICAAAAAAAAA, wir kommen!!!

wollte uns gerade in 'unserem' apartmenthaus einmieten - dumm nur, dass wir diesmal nur zu zweit sind und der spa? pro nacht im 'planica-zeitraum' 155.-? kostet.
schade, da haust auch der slowenische b-kader und bestimmt haben die dieses ber-double wieder dabei...
hab ich mal davon erz?hlt? ich such mal die bilder raus *g*

[edit]

gesagt - getan:




tjaaahaaa, das ist NICHT das original! der gute geh?rt irgendwie zu den slowenen, wohnte in planica bei uns im haus und zuletzt hab' ich den guten im sommer in einsiedeln gesichtet.
hat wer 'ne idee, wer das eigentlich ist???
und jaaa, lars, DEN w?rd' ich mir an deiner stelle auch mal aus der n?he angucken wollen *lol*

[edit-end]

was also tun?
a) ein unbekanntes hotel zu einem moderaten preis buchen?

b) in's hotel der polen gehen??? NIEMALS!!!
achso, wer herrn malysz toll findet, sollte sich im hotel alpina einbuchen!

c) in's hotel der deutschen gehen ( auch das der kompletten presse, dem akkreditierungs-office etc.)? = hotel kompas!

d) ins grand hotel einbuchen??? hab ich nen geldscheisser?
kostet gleich wie das der deutschen...

e) hat jemand einen plan, wo die finns oder nors n?chtigen???

r?tselraten ?bers wochenende *gr???bel*
blubbert das lammas vor sich hin...
9.12.05 12:22





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung